Fotoprojekt Nationalpark im Waldspielgelände

Gepostet Von servus-Dieter am Sep 22, 2016 | Keine Kommentare


Fotoprojekt Nationalpark im Waldspielgelände

Bereits am Mittwoch, 24.08.2016 folgte das Fotoprojekt Nationalpark im Waldspielgelände. Karoline Neumaier und Sebastian Kuffner hielten mit ihren Kameras die Impressionen aus dem Waldspielgelände fest. Hans Mühlbauer war mit Patricia Germann vom Nationalpark Bayerischer Wald für die Planung mit dabei . Schliesslich waren Corinna Aschenbrenner und Dirk Donath von der Lebenshilfe Kreisvereinigung Regen / Förderstätte Viechtach genauso dabei wie ich als „Making-Of-Fotograf“.

Das riesige Waldspielgelände in Spiegelau wird um einen „Weg für Rollstuhlfahrer“ erweitert. Karoline und Sebastian probten die Streckenführung mit ihren E-Rollis.

Die Waldweges sind durchaus für Rollstuhlfahrer geeignet, an ein bis zwei Stellen haben sie in kurzen Bereichen eine Steigung von ca. 5 bis 6 Prozent oder ein Gefälle von ca. 10 Prozent zu „meistern“. Keine dieser kurzen Strecken stellt ein Hindernis dar.

Auf dem insgesamt 500 Meter Langen Streckenabschnitt sind acht Stationen eingeplant. Gleich hier unten findet ihr den derzeitigen Plan der freundlicher Weise vom Nationalpark Bayerischer Wald zur verfügung gestellt wurde.

Fotoprojekt Nationalpark im Waldspielgelände

Was euch zum Beispiel bei der „Spiegelfahrt“ erwartet, könnt ihr schon mal in diesem Video betrachten. Karoline hat dieses kurze Video mit ihrer Nikon 1V1 aufgezeichnet.

Gestartet wird vom Parkplatz Hüttenberg. Der neu geplante Streckenabschnitt endet beim Behindertenparkplatz am Hauptzugang zum Waldspielgelände.

Wichtig ist an dieser Stelle der Hinweis dass derzeit lediglich beim P + R Parkplatz in Spiegelau eine Behinderten-Toilette eingerichtet ist. Im Bereich des neuen Weges ist jedoch der Neubau einer Behinderten-Toilette fest eingeplant.

Die Fahrtzeit für diese Strecke wird auf ca. zwei bis zweieinhalb Stunden eingeplant. Es kann aber je nach Besuch anderer Abschnitte des Waldspielgeländes variieren. Das Fotoprojekt National im Waldspielgelände haben wir bei herrlichstem Spätsommer-Wetter in wenigen Stunden gemeistert. Dies lag auch daran dass die Fotografen Karoline und Sebastian durch das vorherige Projekt im Haus zur Wildnis bereits Erfahrungen im Umgang der Kameras und zum Fotografieren sammeln konnten.

Die hier folgenden Bilder  wurden von Karoline und Sebastian zur Dokumentation geschossen.

Fotoprojekt Nationapark im Waldspielgelände – Galerie

Die Fotogalerie wird in Kürze aktualisiert, bis dahin bitte ich um ein wenig Geduld.

Pin It on Pinterest

Shares
Share This