Foto-Tour zum Antoni-Pfahl

Gepostet Von servus-Dieter am Mai 24, 2016 | Keine Kommentare


Integration Refugees Foto-Tour zum Antoni-Pfahl

Foto-Tour zum Antoni-Pfahl

Letzten Sonntag war es wieder mal so weit. Nach der Muttertags- und Pfingsten-Pause habe ich meine Foto-Tour zum Antoni-Pfahl gestartet. Vier Syrische Flüchtlinge, sowie Nonso aus Nigeria und mein Betreuter Karl-Heinz waren die Teilnehmer. Ich hatte an diesem bisher heissesten Mai-Tag nur ein Auto und musste somit zweimal fahren, damit alle teilnehmen konnten. Das ist bei einer Foto-Tour im Bereich Viechtach zum Glück kein allzu großes Problem.

Als wir schliesslich alle bei der Antoni-Kapelle starteten, hatten wir in dem kleinen Wäldchen auf dem Pfahlriegel ausreichend Schutz vor der strahlenden Sonne. Entlang des Kreuzweges ging unsere Foto-Tour  in Richtung Schlatzendorf. Ich hatte für je zwei Teilnehmer eine Kamera und diese wurden – wie bisher auch – ganz einfach getauscht. jeder konnte somit “sein” Fotos” schiessen. Am Ende des kleinen Wäldchens drehten wir schliesslich wieder um.

Unser Schwerpunkt lag wieder auf den Natur-Fotos. Allerdings hatte ich noch mein Makro-Objektiv im Rucksack. Dieses wurde von allen Teilnehmer gerne als willkommene Abwechslung an der D 3000 benutzt. Die Ergebnisse sind in der unten angefügten Galerie zu sehen. Keines der Bilder ist bearbeitet.

 

Pin It on Pinterest

Shares
Share This